Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz | intern |
DRK
 DRK-Landesverband Brandenburg e.V.
| Über Uns | Angebote | Unterstützen Sie uns | Aktuelles | Termine |
Servicetelefon

Weltrotkreuztag (vom 08.05.2017)
Weltrotkreuztag

Weltrotkreuztag

Heute feiern wir den Weltrotkreuztag, denn heute ist der 189. Geburtstag von Henry Dunant, Gründer des Roten Kreuzes. Der diesjährige Weltrotkreuztag steht ganz im Zeichen des ehrenamtlichen Engagements. Allein in Brandenburg sind rund 6.000 ehrenamtliche Helfer für das Rote Kreuz aktiv.

Sie engagieren sich in der Wasserwacht, beim Jugendrotkreuz, den Bereitschaften oder in der Sozialarbeit. Ohne ihre Unterstützung wären die wichtigen und notwendigen Aufgaben im Katastrophenschutz, in der Alten- und Krankenpflege, Kinder- und Jugendhilfe, in den Beratungsstellen oder bei der Flüchtlingshilfe nicht zu leisten.

Wie auch DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters zum heutigen Anlass betont, ist ehrenamtliches Engagement mit Geld nicht aufzuwiegen. Ehrenamt ist unbezahlbar! Unsere Helfer leisten wertvolle Arbeit und tragen sehr viel dazu bei, dass die DRK-Grundsätze Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität fest in unserer Arbeit verankert sind. Deshalb feiern wir heute nicht nur Henry Dunant, sondern auch alle Helfer, Freunde, Unterstützer und Förderer, die seine Lebensphilosophie Tag für Tag lebendig halten!
Hintergrund:

Am 8. Mai 1828 wurde Henry Dunant, Gründer der Rotkreuz-Bewegung in Genf geboren. Am 24. Juni 1859 befindet sich der Handlungsreisende in der Nähe von Solferino, einem kleinen Ort in der Lombardei und erlebt das Ende einer der blutigsten Schlachten des 19. Jahrhunderts mit. Kurzerhand lässt er seine Arbeit ruhen und kümmert sich um die Versorgung der Verletzten. Die Erfahrung mit der Unmenschlichkeit des Krieges bringen Dunant dazu, fortan für eine Idee zu werben: Die Gründung einer freiwilligen Organisation, die Verwundeten durch „begeisterte und aufopfernde Freiwillige“ Hilfe leistet. Sein Buch „Erinnerungen an Solferino“ war ausschlaggebend für die Gründung des 1863 in Genf gegründeten Internationalen Komitee der Hilfsgesellschaften für Verwundete, das später in das Komitee vom Roten Kreuz umbenannt wurde.


© Fotos: DRK

» zurück

Suche:

Ansprechpartner:
DRK-Landesverband Brandenburg e.V.
Landesgeschäftsstelle
Alleestr. 5
14469 Potsdam

Tel.: 0331-2864-0
Fax : 0331-293284
info@drk-lv-brandenburg.de