Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz | intern |
DRK
 DRK-Landesverband Brandenburg e.V.
| Über Uns | Angebote | Unterstützen Sie uns | Aktuelles | Termine |
Servicetelefon

160 helfende Hände für Lollapalooza Berlin (vom 11.09.2017)
160 helfende Hände für Lollapalooza Berlin
„Das Brandenburger DRK hat Erfahrungen mit der sanitätsdienstlichen Absicherung von Festivals, aber das Lollapalooza war allein wegen seiner Größe eine Herausforderung“, sagt Lee-J. Schumann, Referent Einsatzdienste beim DRK-Landesverband Brandenburg e.V. und Einsatzleiter für den Sanitätsdienst auf dem Lollapalooza-Festival.

Rund 140 Sanitäter, acht Führungskräfte aus sieben Brandenburger und einem Berliner DRK-Kreisverband und sieben Notärzte haben am Festivalwochenende ehrenamtlich für die medizinische Versorgung der 85 000 Besucher gesorgt. Am ersten Tag führte der hohe Besucherandrang bei der Abreise zu langen Wartezeiten und großem Gedränge am S-Bahnhof – dort mussten 35 Festivalbesucher behandelt werden. „Wir hatten die Lage zum Glück schnell im Griff und die Kooperation mit den anfahrenden Kräften des Rettungsdienstes funktionierte reibungslos“, sagt Schumann.

Auch auf dem Festivalgelände waren die DRK-Einsatzkräfte gut vorbereitet: Drei große Sanitätszelte mit Schockraum, Behandlungs- und Betreuungsplätzen wurden in unmittelbarer Nähe zu den jeweiligen Bühnen aufgebaut, damit die Patienten im Notfall schnell über die Bühnengräben zu den Sanitätszelten transportiert werden können. In dem größten Sanitätszelt waren an beiden Festivaltagen jeweils drei Notärzte anwesend. Darüber hinaus waren durchgängig mobile Teams aus je zwei DRK-Sanitätern auf dem Festivalgelände unterwegs, um Patienten schnell vor Ort Erstversorgen zu können. Fünf Rettungswagen standen für Transporte in Kliniken bereit, Verbandsmaterial, medizinische Ausstattung und Medikamente in der Größenordnung einer gut ausgestatteten Arztpraxis wurden an den Behandlungsplätzen vorgehalten.

Autor: Iris Möker
© Fotos: Jolina Flötotto/DRK

» zurück

Suche:

Ansprechpartner:
DRK-Landesverband Brandenburg e.V.
Landesgeschäftsstelle
Alleestr. 5
14469 Potsdam

Tel.: 0331-2864-0
Fax : 0331-293284
info@drk-lv-brandenburg.de