Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz | intern |
DRK
 DRK-Landesverband Brandenburg e.V.
| Über Uns | Angebote | Unterstützen Sie uns | Aktuelles | Termine |
Servicetelefon

DRK will Berlin und Brandenburg Herzsicher machen. (vom 24.05.2018)
DRK will Berlin und Brandenburg Herzsicher machen.

DRK will Berlin und Brandenburg Herzsicher machen.

DRK will Berlin und Brandenburg Herzsicher machen.

Das Deutsche Rote Kreuz startet in Berlin und Brandenburg eine Kampagne für die flächendeckende Installation von Defibrillatoren.

„Wir hoffen, mit der Aktion mehr Betriebe dafür zu gewinnen, einen Defibrillator in ihren Räumen zu installieren“, sagt Steffen Pluntke, Teamleiter Bildung beim DRK-Landesverband Brandenburg e.V. „Im Notfall zählt jede Sekunde, der schnelle Einsatz eines Defibrillators kann lebensrettend sein.“
Die sogenannten AEDs (Automatisierte Externe Defibrillatoren) sind klein und handlich, einmal eingeschaltet arbeiten sie vollautomatisch und geben Anweisungen. „Ein AED kann die Herz-Lungen-Belebung unterstützen und ist auch für Laien kinderleicht bedienbar“, sagt Pluntke. „Wenn AEDs ähnlich wie Feuerlöscher in öffentlichen Gebäuden und Betrieben leicht zugänglich angebracht sind, kann bei Herzversagen schnell Hilfe geleistet werden.“

Autor: Iris Möker
© Fotos: Iris Möker/DRK

» zurück

Suche:

Ansprechpartner:
DRK-Landesverband Brandenburg e.V.
Landesgeschäftsstelle
Alleestr. 5
14469 Potsdam

Tel.: 0331-2864-0
Fax : 0331-293284
info@drk-lv-brandenburg.de