Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartnerin

Pressesprecherin
Öffentlichkeitsarbeit/ Kommunikation


Marie-Christin Lux
Alleestr. 5
14469 Potsdam

Tel: 0331-28 64 - 119
Fax: 0331-28 64 - 134
E-Mail: m.lux(at)drk-lv-brandenburg.de

Brandenburger LIGA-Verbände fordern gleichwertigen Corona-Schutz

In einer Pressemitteilung weist die LIGA Brandenburg auf die ihrer Meinung nach unzureichenden Corona-Schutzmaßnahmen für pädagogische Fachkräfte in Brandenburg hin. Und hat konkrete Forderungen formuliert, um den Schutz zu bessern. Weiterlesen

DRK-Mitarbeiter bei der Eröffnung des Impfzentrums in Oranienburg

Impfzentren in Elsterwerda, Frankfurt (Oder) und Oranienburg eröffnen

Ab heute zählt das Land Brandenburg bereits sechs Impfzentren. Nach den Eröffnungen in Elsterwerda am Dienstag und in Frankfurt (Oder) am Mittwoch nimmt ab heute das Impfzentrum in Oranienburg seine Arbeit auf. Weiterlesen

Impfung im Impfzentrum Potsdam

Impfzentren in Potsdam und Cottbus nehmen Betrieb auf

Nach dem Start der mobilen Impfteams am 27. Dezember starten heute die ersten beiden von insgesamt elf Impfzentren im Land Brandenburg. In der Potsdamer Metropolis Halle und der Messe Cottbus erhielten heute die ersten Brandenburgerinnen und Brandenburger ihre Corona-Schutzimpfung. Weiterlesen

Erste Brandenburgerin erhält Corona-Impfung

DRK impft erste Brandenburgerin gegen Corona

Als erste Brandenburgerinnen und Brandenburger erhielten heute Bewohnende und Mitarbeitende des DRK-Seniorenwohnparks in Großräschen (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) die Corona-Schutzimpfungen. Den Anfang machte Ruth Heise. Die 87-Jährige wurde beim heutigen Impfstart als erste Person in Brandenburg gegen das Corona-Virus geimpft. Weiterlesen

Hilfsorganisationen entlasten Brandenburger Kliniken mit Patiententransporten

Um Kliniken im Süden Brandenburgs in der angespannten Corona-Situation zu entlasten, haben Einsatzkräfte des Arbeiter-Samariter-Bundes, der Johanniter-Unfall-Hilfe, der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft und des Deutschen Roten Kreuzes Patientinnen und Patienten nach Berlin und Sachsen-Anhalt transportiert. Weiterlesen

DRK-Landesverband Brandenburg unterstützt Klinikum Niederlausitz in kritischer Pandemie-Situation

Die Corona-Pandemie sorgt für massive Personalausfälle im Klinikum Niederlausitz. Die Situation ist derart kritisch, dass das Krankenhaus einen Helferaufruf gestartet hat. Darum unterstützt nun auch das Deutsche Rote Kreuz in Brandenburg zusammen mit der Johanniter-Unfall-Hilfe, der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft und dem Arbeiter-Samariter-Bund das Klinikum. Weiterlesen

Jetzt lesen: Letzte Ausgabe des Brandenburger Rotkreuzmagazins erschienen

Die neue und gleichzeitig letzte Ausgabe des Brandenburger Rotkreuzmagazins widmet sich dem Thema Mitgliederkommunikation und blickt auf insgesamt 112 Ausgaben zurück. Weiterlesen

Dreharbeiten Videoeinweisung

Videoeinweisung zum Abbott Panbio™ COVID-19 Antigen Schnelltest ist online

In der Online-Akademie des Kompetenzzentrums Bildung im DRK-Landesverband Brandenburg (www.online-akademie.drk-learning.de/) steht ab sofort eine Videoeinweisung zur Anwendung des Abbott Panbio™ COVID-19 Antigen Schnelltests bereit. Weiterlesen

Neues E-Learning-Angebot für die Sanitätsdienstausbildung vorgestellt

Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler aus allen Landesverbänden sowie Interessierte kamen am 11. Dezember zum virtuellen Infoabend zusammen, um sich über ein neues E-Learning-Angebot des DRK-Landesverbands Brandenburg zu informieren. Das Besondere: Es soll die Präsenzzeit in der Sanitätsdienstausbildung reduzieren, Mitarbeitende entlasten - und allen DRKlerinnen und DRKlern zur Verfügung stehen. Weiterlesen

Wichtiges Engagement: Aktionstag sensibilisiert für höhere Wertschätzung von Freiwilligen

Das wertvolle Engagement von Menschen, die einen Freiwilligendienst (FSJ, FÖJ, BFD) leisten, ist für viele unsichtbar. Das soll sich ändern: Der deutschlandweite digitale Aktionstag der verbandsübergreifenden Initiative für-freiwillige.de ruft am 5. November 2020 zu mehr Anerkennung auf. Weiterlesen

Seite 1 von 8.