Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartnerin

Pressesprecherin
Öffentlichkeitsarbeit/ Kommunikation


Marie-Christin Lux
Alleestr. 5
14469 Potsdam

Tel: 0331-28 64 - 119
Fax: 0331-28 64 - 134
E-Mail: m.lux(at)drk-lv-brandenburg.de

DRK Notfallgepäck

Immer vorbereitet: Gepäckliste für Notfälle

Das Hochwasser, von dem weite Teile in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen betroffen sind, hat es leider deutlich gezeigt. Jeder Mensch kann in Notlagen geraten und gezwungen sein, schnell das eigene Zuhause zu verlassen. Zum heutigen Internationalen Tag der Katastrophenvorbeugung informiert der DRK-Landesverband Brandenburg deshalb, wie Sie sich mit dem Packen von Notfallgepäck richtig vorbereiten. Weiterlesen

Brandenburger Hilfsorganisationen im Impfzentrum Potsdam

Gesundheitsministerin Nonnemacher dankt allen Beiteiligten für die Leistung in den Impfzentren

Über eine Millionen Impfungen gegen Corona in den vergangenen neun Monaten – das ist die positive Bilanz der insgesamt 13 Impfzentren im Land Brandenburg. Wie geplant schließen bundesweit die Impfzentren spätestens zum 30. September 2021. An diesem Tag werden auch in Brandenburg die letzten beiden Impfzentren in Prenzlau (Uckermark) und Eberswalde (Barnim) ihre Arbeit beenden. Ab dem 1. Oktober 2021 wird der Übergang der Corona-Impfungen in das Regelsystem planmäßig vollzogen. Neben über 1.700 ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzten landesweit bleiben zusätzlich für spezielle Bedarfe auch bis zu… Weiterlesen

Symbolbild Willkommen

LIGA Brandenburg: Haushalt 2022 gefährdet die Integration geflüchteter Menschen in Brandenburg nachhaltig

Die vom Regierungskabinett beschlossenen Einsparungen im Haushalt 2022 bedeuten vor allem für die Integrationsarbeit einen harten Rückschlag. Die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege warnt in ihrer Stellungnahme vor den Auswirkungen der geplanten Haushaltskürzungen: Weiterlesen

Zukunftstag „MEHR/FACH/KRAFT“: Warum der Fachtag in Blossin so wichtig gewesen ist

Im August hatte der Landeskitaelternrat Brandenburg zu einem besonderen Fachtag nach Blossin eingeladen. Rund einhundert Personen aus ganz Brandenburg folgten der Einladung, diskutierten aktuelle Probleme und wie diese gelöst werden können. Auch Bildungsministerin Britta Ernst schaute vorbei. Weiterlesen

Welt-Erste-Hilfe-Tag am 11. September 2021: DRK mahnt zum Helfen statt Gaffen

Bei Rettungseinsätzen zählt bekanntermaßen jede Minute. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass Ersthelfende und Rettungskräfte bei ihrem Einsatz durch Schaulustige behindert werden. „Es ist nicht nur eine ethische Frage, in einem Notfall nicht zu gaffen und keine Fotos oder Videoaufnahmen zu machen. Es ist entscheidend für den Rettungseinsatz und unter Umständen lebenswichtig, dass sowohl freiwillige Ersthelfende als auch professionelle Einsatzkräfte so schnell wie möglich und ungehindert Hilfe leisten können“, sagt DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tages am… Weiterlesen

DRK-Curriculum "Was Macht was?!": Bildungsmaßnahme für Fachkräfte und Quereinsteigende in der Kindertagesbetreuung

Um Kinder- und Jugendeinrichtungen in Brandenburg in Sachen Macht in der Pädagogik zu sensibilisieren, findet 2021 das DRK-Curriculum "Was MACHT was?!" statt. Weiterlesen

Kinder und Jugendliche aus ganz Brandenburg kommen für 30. JRK-Landeswettbewerb nach Ludwigsfelde

Das Jugendrotkreuz im DRK-Landesverband Brandenburg plant für den 18. September einen ganz besonderen Tag: Dann findet in Ludwigsfelde der 30. Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb statt. Kinder und Jugendliche sowie Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler aus ganz Brandenburg sind dabei. Weiterlesen

DRK-Suchdienst erwartet Anstieg der Anfragen zu Afghanistan

Weltweit werden derzeit nach Angaben des internationalen Suchdienst-Netzwerks der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung mehr als 210.000 Menschen aufgrund von Flucht, Krieg oder Vertreibung vermisst. „Für viele Menschen ist es eine schwere Belastung, nicht zu wissen, was mit ihren vermissten Angehörigen geschehen ist“, sagt DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt anlässlich des Internationalen Tags der Vermissten am 30. August. Beim DRK-Suchdienst seien im vergangenen Jahr insgesamt 1.657 Suchanfragen in der internationalen Suche eingegangen. Hauptschwerpunktländer sind Afghanistan, Somalia, Irak und… Weiterlesen

Warum die vorausschauende humanitäre Hilfe immer wichtiger wird

Die Zahl und Intensität von Extremwetterereignissen wie Hitzewellen, Dürren und Starkregen hat sich aufgrund des Klimawandels in den letzten Jahren merklich erhöht und wird weiter deutlich zunehmen. In diesem Zusammenhang betont das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zum Welttag der Humanitären Hilfe am 19. August die wachsende Bedeutung der vorausschauenden humanitären Hilfe. „Wenn wir schon vor Eintritt eines Extremwetterereignisses und frühzeitig direkt an den laut Vorhersagen am stärksten bedrohten Orten handeln können, können wir Menschen sowie ihr Hab und Gut besser schützen und verursachtes Leid… Weiterlesen

Ihr Schutz gegen das Coronavirus – Lassen Sie sich jetzt impfen!

Warum sollte ich mich genau jetzt gegen das Coronavirus impfen lassen? In einem Schreiben an alle Rotkreuzkameradinnen und -kameraden gibt DRK-Landesarzt Michael Benker Antworten auf diese wichtige Frage: Weiterlesen

Seite 1 von 12.