Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartnerin

Pressesprecherin
Öffentlichkeitsarbeit/ Kommunikation


Marie-Christin Lux
Alleestr. 5
14469 Potsdam

Tel: 0331-28 64 - 119
Fax: 0331-28 64 - 134
E-Mail: m.lux(at)drk-lv-brandenburg.de

+++Einsatz abgesagt +++ DRK entsendet Einsatzkräfte zum Katastrophenschutzeinsatz in Hochwassergebieten

Das DRK in Brandenburg sollte Einsatzkräfte für einen Katastrophenschutzeinsatz nach Rheinland-Pfalz senden. Dieser Einsatz wurde am Freitag abgesagt. Weiterlesen

DRK-Testzentren in Brandenburg: Wo Sie kostenfrei einen Corona-Schnelltest machen können

Bei gewissen Unternehmungen sind Corona-Schnelltests in Brandenburg weiterhin verpflichtend. Sie sind eine Möglichkeit, um bei Aufenthalten in geschlossenen Räumen auf Nummer sicher zu gehen und nicht unbewusst das Coronavirus zu verbreiten. So einige DRK-Kreisverbände in Brandenburg haben Corona-Testzentren eröffnet, in denen kostenfrei Schnelltests durchgeführt werden können. Ein Überblick. Weiterlesen

Impfung einer Bewohnerin

DRK schließt erfolgreich Mobiles Impfen in sozialen Einrichtungen ab

Die ersten Corona-Schutzimpfungen verabreichten die Mobilen Impfteams beim Impfstart am 27. Dezember 2020 im DRK-Seniorenwohnpark Großräschen. Seitdem sind das DRK und die Brandenburger Hilfsorganisationen (Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.) jeden Tag im Einsatz. Am Freitag, den 2. Juli, schließt der DRK-Landesverband Brandenburg e.V. das Projekt mit den letzten Zweitimpfungen in sozialen Einrichtungen erfolgreich ab. Weiterlesen

MBE Welcome

Ankommen leichter machen – Migrationsberatung beim DRK in Brandenburg

Menschen, die neu nach Deutschland kommen, sind im Alltag mit vielen Fragen und Herausforderungen konfrontiert. Seit mehr als 15 Jahren unterstützt das Rote Kreuz in Brandenburg diese Menschen in seinen Migrationsberatungsstellen. Anlässlich des heutigen Aktionstags für die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege stellen wir Ihnen dieses Angebot nochmal vor. Weiterlesen

Trauerbekundung Kerze

Der DRK-Landesverband Brandenburg e.V. trauert um den Verlust von zwei langjährigen Kameraden

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von zwei langjährigen Kameraden der DRK-Wasserwacht. Sie verstarben am Samstag, den 19. Juni 2021, bei einem Tauchunglück im Alter von 57 und 69 Jahren. Weiterlesen

Besonderer Fachtag in Blossin: Warum gehen der Kindertagesbetreuung die Pädagog:innen aus?

Im August widmet sich ein Fachtag der Frage, warum der Kindertagesbetreuung in Brandenburg die Pädagog:innen ausgehen und was man dagegen tun kann. Mit dabei ist Sybill Radig vom DRK-Landesverband Brandenburg, die nicht nur als Referentin vor Ort ist, sondern die Veranstaltung mit organisiert. Weiterlesen

Museumsleiter Prof. Rainer Schlösser mit leeren Impfvialen

Übergabe leerer Impfstoff-Vialen an das Rotkreuzmuseum Luckenwalde

Neuzugang für die stetig wachsende Corona-Sammlung des Rotkreuzmuseums in Luckenwalde: Seit Beginn der Corona-Pandemie sammelt Museumsleiter Prof. Rainer Schlösser Unterlagen und Gegenstände, um die Arbeit und das Engagement des Roten Kreuzes auch für nachfolgende Generationen zu dokumentieren. Seit gestern gehören hierzu auch leere Impfstoff-Vialen der Impfstoffe von Astrazeneca, Biontech/Pfizer und Moderna. Weiterlesen

DRK fordert nachhaltige und solide Reform der Pflegeversicherung

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hält die geplante Pflegereform der Bundesregierung für unzureichend und sieht erheblichen Klärungsbedarf. Die wesentlichen Ziele einer grundlegenden Reform der Pflegeversicherung wie die nachhaltige Entlastung der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen, bessere Arbeitsbedingungen sowie die Attraktivitätssteigerung der Pflegeberufe, deutliche Leistungssteigerungen sowie eine zukunftssichere Refinanzierung der Leistungen würden leider nicht erreicht, heißt es in einer Stellungnahme des DRK zur Anhörung der Reform im Bundestag. Weiterlesen

Zwischenbilanz Corona-Pandemie: Sofortprogramm des Bundes für Bevölkerungsschutz notwendig

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hält deutliche Verbesserungen im Bevölkerungsschutz für erforderlich. „Der gesundheitliche Bevölkerungsschutz muss eine größere Rolle spielen. Wir müssen für künftige Krisen, nicht nur für Pandemien, besser gewappnet sein. Notwendig ist deshalb ein Sofortprogramm des Bundes, um die Menschen in Krisensituationen besser schützen zu können“, sagt DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt, die auch auf die große Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements während der Corona-Pandemie hinweist. Nach Einschätzung von DRK-Generalsekretär Christian Reuter reichen die derzeit im… Weiterlesen

DRK feiert 100-jähriges Bestehen digital mit Prominenz und Ehrenamt

An prominenten Gratulanten fehlt es nicht: Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und der Arzt Eckart von Hirschhausen werden mit Beiträgen vertreten sein, wenn der Deutsche Rote Kreuz e.V. (DRK) am Weltrotkreuztag 8. Mai 2021 mit einer digitalen Festveranstaltung sein 100-jähriges Bestehen begeht. Aber vor allem das Ehrenamt soll im Mittelpunkt stehen. „Ohne die vielen Ehrenamtlichen wäre das Rote Kreuz gar nicht denkbar. Das Ehrenamt spielte von der Gründung an eine zentrale Rolle, und das gute Zusammenspiel mit den Hauptamtlichen macht eine Stärke des… Weiterlesen

Seite 1 von 11.