Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse

Welt-Erste-Hilfe-Tag am 10. September: Landesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe fordert Stärkung des Wiederbelebungstrainings in Schulen

Erste Hilfe kann man nicht früh genug lernen. Denn im Notfall zählt jede Sekunde. Menschen, die bereits im Kindes- und Jugendalter Erste-Hilfe-Techniken lernen, haben im Erwachsenenalter weniger Scheu, diese auch anzuwenden. Anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tags am 10. September fordert die Landesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe der Hilfsorganisationen deshalb die Weiterführung des Pilotprojekts „Herzensretter Brandenburg“. Das Projekt führt Kinder und Jugendliche ab der siebten Klasse an Erste-Hilfe-Techniken wie Herz-Lungen-Wiederbelebung heran.