Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse

Übergriffe auf Rettungspersonal: Ergebnisse von DRK-Studie auch in Brandenburg sichtbar

Bedroht, angegriffen, verletzt: Verbale und körperliche Übergriffe gehören zum Alltag von Rettungspersonal in Deutschland. Das sagt eine DRK-Studie, die am 18. Februar 2021 veröffentlicht wurde. Deren Ergebnisse überraschen Frank Erfurth, Referent für Qualitätsmanagement im Rettungsdienst im DRK-Landesverband Brandenburg, nicht. Er wurde selbst schon bei Einsätzen angegriffen.