Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Pressemitteilungen

Landesarzt im DRK-Landesverband Brandenburg zum neuen Stellvertreter des DRK-Bundesarztes gewählt

Die Ständige Konferenz der Landesärzte (SKLÄ) des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat die neuen Stellvertreter des DRK-Bundesarztes Univ.-Prof. Dr. med. Bernd W. Böttiger gewählt: Dr. Michael Benker, Landesarzt im DRK-Landesverband Brandenburg, und Dr. Stefan Otto, DRK-Landesarzt Saarland, gewannen jeweils in einstimmiger Wahl das Vertrauen des Fachausschusses des Bundesverbandes. „Das DRK verfügt über herausragende Landesärztinnen und Landesärzte mit umfangreicher Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein. Ich freue mich sehr darüber, Herrn Dr. Benker und Herrn Dr. Otto als Stellvertreter an meiner Seite zu wissen,“ sagt Prof. Böttiger, der auch Klinikdirektor an der Uniklinik in Köln ist.