betreutes_wohnen_header.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.

Betreutes Wohnen

Das betreute Wohnen ist für viele ältere Menschen ein willkommenes Angebot. Sie können ihr Leben weiterhin selbstbestimmt und sicher führen. In 19 Einrichtungen im Land Brandenburg bietet das DRK betreutes Wohnen an. In den barrierefreien Wohnanlagen lebt jeder in seinen „eigenen vier Wänden" und organisiert den Alltag soweit wie möglich selbst. Als Ergänzung können professionelle Serviceleistungen (bis hin zur Pflege) je nach Bedarf abgerufen werden.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Welche Serviceleistungen gibt es beim betreuten Wohnen?

Zu den Serviceleistungen zählen einerseits Hilfen zur Bewältigung des Alltags. Hierzu gehören:

  • Unterstützung im Haushalt (z. B. Wohnungsreinigung, Wäscheservice)
  • Hausmeisterdienste, d. h. Aufsichtsfunktion und kleine Reparaturen
  • Gemeinschaftsräume (z. B. Bibliothek)
  • Fahr- und Begleitdienste
  • Hol- und Bringdienste
  • Beratung bei Fragen und Problemen
  • Vermittlung von Krankengymnastik, Fußpflege und Friseurterminen
  • Vermittlung externer Dienstleistungen
  • Hausnotruf-Anlage

Ferner können im Falle einer längeren Krankheit bzw. bei eintretender Pflegebedürftigkeit pflegerische Leistungen organisiert werden.

Wie viel kostet das?

Je nach Leistungspaket unterscheiden sich die Kosten. In jedem Fall sind wie bei einer normalen Wohnung die Miete bzw. Betriebskosten zu tragen. Zusätzlich werden je nach Wohnmodell oder nach Inanspruchnahme die Kosten für die jeweils gewählten Serviceleistungen berechnet. Ambulante Pflege- und Versorgungsleistungen können gegebenenfalls über die Pflegeversicherung abgerechnet werden.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Sie dazu gern individuell vor Ort.

Betreutes Wohnen bei Ihrem Kreisverband vor Ort