Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS

Sie befinden sich hier:

  1. Service
  2. Presse

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartnerin

Pressesprecherin
Öffentlichkeitsarbeit/ Kommunikation


Marie-Christin Lux
Alleestr. 5
14469 Potsdam

Tel: 0331-28 64 - 119
Fax: 0331-28 64 - 134
E-Mail: m.lux(at)drk-lv-brandenburg.de

Thema Erste Hilfe: Treffen von DRK-Kreisverbänden aus Berlin und Brandenburg in Potsdam

Die Arbeitsgemeinschaft mit dem Hauptaufgabenfeld Erste Hilfe hat sich im September in der Geschäftsstelle des DRK-Landesverbands Potsdam getroffen. Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler aus Berlin und Brandenburg nahmen teil, um sich über Aktuelles im Bereich Erste Hilfe auszutauschen - und Probleme gemeinsam zu besprechen. Weiterlesen

Kompetenzzentrum Bildung: Online-Seminare zu Internet-Besprechungen und Moderationen angekündigt

Wie gestalte ich eine überzeugende Moderation in einer Online-Besprechung? Und welche Technik benötige ich für eine reibungslose Besprechung? Zwei Online-Seminare vom Kompetenzzentrum Bildung sollen allen Teilnehmenden genau in diesen Fragen die Augen öffnen. Weiterlesen

Elternbeitragsordnung veröffentlicht: DRK-Landesverband Brandenburg unterstützt Kindertagesstätten

Der DRK-Landesverband Brandenburg hat gemeinsam mit einem Potsdamer Anwalt eine rechtssichere Elternbeitragsordnung erarbeitet. Diese soll ab sofort Brandenburger Kindertagesstätten jede Menge Arbeit ersparen. Weiterlesen

Dokumentation "#387": DRK-Suchdienste veranstalten Online-Gesprächsrunde mit Filmautorin

Wie läuft die Suche nach Ertrunkenen im Mittelmeer ab? Wie sucht man nach Vermissten? Diese Fragen beantworten die Leiterinnen der DRK-Suchdienste Berlin und Brandenburg im Gespräch mit Cécile Debarge, Co-Autorin des Films "#387" und laden zu einer Gesprächsrunde ein. Weiterlesen

Bildungsministerin besucht DRK-Fachtag zum Thema Demokratieverständnis in der Kinder- und Jugendhilfe

Kinder und deren Eltern müssen bei Entscheidungen in Kindertagesstätten einbezogen werden. Antworten darauf, wie das funktioniert, hat der DRK-Landesverband Brandenburg auf einer Fachtagung zu diesem Thema gesucht, zu der auch Bildungsministerin Britta Ernst vorbeischaute. Weiterlesen

Neu gestartet: Das DRK-Curriculum für Mitarbeitende in Kiez-Kitas

Wie erkenne ich Machtverhältnisse zwischen Erziehern und Kita-Kindern? Wie gestalte ich demokratische Prozesse in meiner Einrichtung? Diese und ähnliche Fragen bekommen die Teilnehmenden in der Seminarreihe "Was MACHT was?!" beantwortet, die in sieben Teilen bis Dezember 2020 stattfindet. Weiterlesen

DRK-Projekt „Team Brandenburg“ geht in die nächste Runde

Anlässlich der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ appelliert der DRK-Landesverband Brandenburg an die Menschen, beim „Team Brandenburg“ mitzumachen und dort im Bundesland anzupacken, wo Hilfe nötig ist – und gemeinsam Gutes zu tun. Weiterlesen

DRK rät zu Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse alle zwei Jahre

Im Notfall Erste Hilfe zu leisten, kann Leben retten. Doch die Kenntnisse vieler Menschen über mögliche Hilfsmaßnahmen sind oft veraltet. „Viele absolvieren zur Führerscheinprüfung einen Erste-Hilfe-Kurs und beschäftigen sich dann nie wieder mit dem Thema. Das reicht jedoch nicht aus und die Folgen können fatal sein. Gerade im Straßenverkehr sollte man auf Notsituationen vorbereitet sein und wissen, wie man schnell helfen kann – über das Absetzen des Notrufs 112 hinaus. Wir raten daher insbesondere Autofahrerinnen und Autofahrern, alle zwei bis drei Jahre die eigenen Erste-Hilfe-Kenntnisse in... Weiterlesen

DRK-Projekt "Zusammen Stark": Neue Workshops angekündigt

Die Anmeldungen für vier Workshops des Projekts "Zusammen stark! - Integration von Geflüchteten in soziale Berufe und Gesundheitsberufe" haben begonnen. Sie geben Tipps, um den Umgang zwischen Ehrenamtlichen und Geflüchteten zu verbessern. Weiterlesen

DRK-Rettungsdienst in Calau: Wenn es mit dem Kahn zum Einsatz geht

Mario Pusch ist seit Jahrzehnten in Brandenburg unterwegs, um Menschen in Not zu helfen. Auch mit dem Rettungskahn ist er schon zu Einsätzen ausgerückt. Als Notfallsanitäter und Leiter des Rettungsdiensts hat er alle Hände voll zu tun. Weiterlesen

Seite 1 von 7.