Sie befinden sich hier:

  1. Service
  2. Presse

DRK ergänzt Schutzausrüstung mit Gesichtsschutz aus dem 3D-Drucker

Der DRK-Landesverband Brandenburg setzt bei der Ausstattung seiner Helfer und Mitarbeiter auf zusätzlichen Schutz aus dem 3D-Drucker. Ergänzend zu Schutzmasken und Brillen bietet das DRK sogenannte Faceshields (Gesichtsschilde) aus Kunststoff an. Über 200 solcher Gesichtsschutze hat das DRK bereits an seine Kreisverbände und DRK-Einrichtungen in Brandenburg verteilt.